Arbeiten in der Chemie

Wie klappt Entspannung im Homeoffice?

· Lesezeit 1 Minute.
Eine Frau wird beim Arbeiten im Homeoffice von ihrem Kind gestört und kann sich nicht entspannen.
Herausforderung: Das Verschmelzen von Arbeit und Privatleben im Homeoffice macht das Entspannen schwierig. Foto: Shutterstock

Die Arbeit in den eigenen vier Wänden könnte eigentlich angenehm sein. Pendelzeiten fallen weg, der Weg zur Kaffeemaschine mit den guten Bohnen ist kurz. Doch im Homeoffice verwischen die Grenzen zwischen Arbeit und Privatleben. Gerade für Eltern ist die Doppelbelastung enorm, wenn Kita und Schule geschlossen sind. Einige Tipps, wie die Heimarbeit trotzdem möglichst entspannt bleibt:

Ziehen Sie klare räumliche und zeitliche Grenzen zwischen Arbeit und Erholung – sonst stehen Sie auch noch nach dem offiziellen Feierabend unter Strom. Trennen Sie also möglichst Ihren Arbeits- und Freizeitbereich: Der Aufenthalt im Arbeitsbereich signalisiert Ihrer Familie, dass Sie gerade nicht gestört werden wollen – und auch Sie selbst können mental leichter unterscheiden und auf die jeweilige Situation umschalten. Wer abends beim Entspannen auf der Couch im Wohnzimmer oder im Bett immer noch den Schreibtisch mit aufgeklapptem Laptop aus dem Augenwinkel sieht, hat es schwieriger, abzuschalten. Auch bei der Zeit sollten Sie klare Grenzen ziehen. Das bedeutet: Nach Feierabend aus dem Mailfach ausloggen, Arbeitshandy abschalten und Arbeitsplatz aufräumen. So signalisieren Sie sich selbst, dass für heute Schluss ist.

Für eine entspannende Mittagspause gelten ähnliche Tipps. Blocken Sie sich in Ihrem Dienstkalender eine Auszeit. Bleiben Sie dann nicht am Schreibtisch, sondern gehen Sie in Ihren Freizeitbereich oder coronakonform vor die Tür – und lassen Sie das Arbeitshandy liegen. Die Beantwortung von Anfragen kann warten. Je bewusster Sie auch in der Pause Arbeit und Privates trennen können, desto entspannter werden Sie sein.

Zwei Jogger laufen zur Entspannung durch den Park.
Ein bisschen Sport in der Pause hilft dabei, den Kopf freizubekommen. Foto: Shutterstock
  • Like
  • PDF

Schlagworte

Das könnte Sie auch interessieren

Foto: Foto: Marcus Heilscher

Möchten Sie eine Übernachtung in einem Fasshotel oder einen hochwertigen Picknickkorb gewinnen? Dann nehmen Sie an unserem Gewinnspiel teil! Dazu müssen Sie nur folgende Fragen beantworten:
1. Wie viel kostete eine Arbeitsstunde in Deutschland im Jahr 2022? Die Antwort finden Sie in der neuen Ausgabe des Wir. Hier.-Magazins: Zum Magazin
2. Wie heißt der Instagram-Account von Wir. Hier.?
3. Um welches Thema ging es im jüngsten Podcast von Wir. Hier. (zu finden auf unserem Portal www.wir-hier.de)?
Nennen Sie uns die richtigen Antworten und gewinnen Sie mit etwas Glück einen der folgenden Preise: 
1. PreisEine Übernachtung für zwei Personen in einem Fasshotel direkt am Rheinufer in Kamp-Bornhofen.
2. –4. PreisEin Picknickkorb aus Weidengeflecht mit Geschirr für zwei Personen.So können Sie teilnehmen:Schicken Sie uns die Antworten auf die drei Fragen, Ihre Anschrift sowie den Namen Ihres Arbeitgebers per E-Mail an: redaktion@wir-hier.deTeilnahmeberechtigt sind alle Leser von Wir. Hier. Eine Teilnahme über Gewinnspielclubs oder sonstige gewerbliche Dienstleister ist ausgeschlossen. Die Gewinner werden unter allen richtigen Einsendungen ausgelost.
Einsendeschluss ist der 22. April 2024.

So verändert KI die Chemie

Die deutsche Chemieindustrie steht vor umwälzenden Veränderungen durch Künstliche Intelligenz (KI). Ob in der Produktion, im Labor oder im Büro: KI bringt enorme Fortschritte – aber auch Veränderungen für die Beschäftigten.

Newsletter