Arbeiten in der Chemie

Tipps für die entspannte Mittagspause

· Lesezeit 1 Minute.
© euregiocontent - Adobe Stock

Nein, die Mittagspause ist keine lästige Unterbrechung zwischen zwei Projekten. Wie Sie Ihre tägliche Auszeit bewusst nehmen und so gestalten, dass der Erholungseffekt auch anhält:

Verlassen Sie den Arbeitsort.

Abwechslung macht den Kopf frei. Bleiben Sie also nicht aus Bequemlichkeit oder vermeintlichem Termindruck am Schreibtisch oder im Pausenraum sitzen. Zwingen Sie sich zum Aufstehen, indem Sie Ihr Mittagessen nicht mitbringen, sondern erst kaufen gehen.

Gehen Sie raus.

Sauerstoff und Sonnenschein bringen den Kreislauf und die Hormone in Gang. Und wenn Ihr Betrieb idyllisch liegt, können Sie bei einer kleinen Runde am Fluss, durch den Wald oder das Dorf auf andere Gedanken kommen.
Weitere Tipps für ausreichend Entspannung in der Mittagspause finden Sie hier.
Lesen Sie hier, was in der Mittagspause erlaubt ist.

Kommen Sie in Bewegung.

Vielleicht hat Ihr Arbeitgeber eine Laufgruppe, der Sie sich anschließen wollen. Aber auch Übungen etwa für Nacken, Schultern und Rücken helfen bei der Entspannung. Tipps dazu hat die Berufsgenossenschaft Chemie: www.bgrci.de.

Treffen Sie neue Leute.

Wie wäre es mit einem „Mystery Lunch“? Rufen Sie auf gut Glück eine Durchwahl an, deren Inhaber Sie noch nicht kennen und verabreden Sie sich zum Mittagessen. Das kann die abteilungsübergreifende Zusammenarbeit fördern. Und vielleicht entdecken Sie so Gemeinsamkeiten und neue Freunde.

  • Like
  • PDF

Das könnte Sie auch interessieren

Ausländische Mitarbeiter integrieren

Deutschland ist auf ausländische Fachkräfte angewiesen. Doch die werden weltweit umworben. Damit sie gerne kommen und auch bleiben, braucht es eine gelebte Willkommenskultur. Beispiele aus der Chemieindustrie in Rheinland-Pfalz zeigen, wie das gelingen kann.

Foto: Foto: Marcus Heilscher

Möchten Sie eine Übernachtung in einem Fasshotel oder einen hochwertigen Picknickkorb gewinnen? Dann nehmen Sie an unserem Gewinnspiel teil! Dazu müssen Sie nur folgende Fragen beantworten:
1. Wie viel kostete eine Arbeitsstunde in Deutschland im Jahr 2022? Die Antwort finden Sie in der neuen Ausgabe des Wir. Hier.-Magazins: Zum Magazin
2. Wie heißt der Instagram-Account von Wir. Hier.?
3. Um welches Thema ging es im jüngsten Podcast von Wir. Hier. (zu finden auf unserem Portal www.wir-hier.de)?
Nennen Sie uns die richtigen Antworten und gewinnen Sie mit etwas Glück einen der folgenden Preise: 
1. PreisEine Übernachtung für zwei Personen in einem Fasshotel direkt am Rheinufer in Kamp-Bornhofen.
2. –4. PreisEin Picknickkorb aus Weidengeflecht mit Geschirr für zwei Personen.So können Sie teilnehmen:Schicken Sie uns die Antworten auf die drei Fragen, Ihre Anschrift sowie den Namen Ihres Arbeitgebers per E-Mail an: redaktion@wir-hier.deTeilnahmeberechtigt sind alle Leser von Wir. Hier. Eine Teilnahme über Gewinnspielclubs oder sonstige gewerbliche Dienstleister ist ausgeschlossen. Die Gewinner werden unter allen richtigen Einsendungen ausgelost.
Einsendeschluss ist der 22. April 2024.

Newsletter