Arbeiten in der Chemie

Indoor-Spaß für die ganze Familie

· Lesezeit 1 Minute.
Sealife Speyer. Foto: Ronald Wittek
Abtauchen: Bei Regen geht Indoor vor Outdoor, z. B. im Sealife Speyer. Foto: Ronald Wittek

Es ist Wochenende, die Kinder wollen raus aus der Wohnung und bespaßt werden - aber es schüttet? Kein Problem: Rheinland-Pfalz bietet aufregende Aktivitäten für die ganze Familie, bei denen man ein Dach über dem Kopf hat.

Sea Life Speyer

Abtauchen in eine andere Welt – das ermöglicht das Aquarium Sea Life in Speyer seinen Besuchern. Mit 40 Becken und rund 3.000 Tieren lädt es zum Entdecken ein. Besonders beeindruckend ist die „Welt der Korallen“ mit Clownfischen, Doktorfischen und anderen Riffbewohnern. Am nächsten kommen Besucher den Wasserwesen im Unterwassertunnel – oder gleich im Berührungsbecken. Und im Outdoorbereich leben seltene Europäische Sumpfschildkröten bis zu ihrer Auswilderung als Teil eines regionalen Schutzprojekts von Sea Life und Naturschutzbund Rheinland-Pfalz.

www.visitsealife.com/de/speyer

Museum für Puppentheater-Kultur Bad Kreuznach

Puppenmuseum Bad Kreuznach.
Puppenmuseum Bad Kreuznach.

Don Blech, der Löwe, das Urmel – die Figuren der Augsburger Puppenkiste dürften bekannter sein als mancher Schauspieler aus Fleisch und Blut. Doch wie wird aus einem Holzklotz und einem bisschen Stoff eine tanzende und singende Puppe? Wie lassen Puppenspieler sie über die Bühne springen? Und wer spricht eigentlich Käpt’n Blaubär? Das Museum für PuppentheaterKultur der Stadt Bad Kreuznach ermöglicht einen Blick hinter die Kulissen der Puppenspielkunst und präsentiert spielerisch und fantasievoll ihren Platz in der deutschen Kulturgeschichte.

www.bad-kreuznach.de/puk

Magic Room Escape Koblenz

Magic Room Escape Koblenz.
Magic Room Escape Koblenz.

In einer mystischen Hütte im Wald verschwinden immer wieder Menschen spurlos. Angeblich treiben ein Magier und eine Hexe hier ihr Unwesen. Mutig wagen sich die Escape-Room-Spieler in die Hütte, um ihr Geheimnis zu lüften – oder nach 60  Minuten in Kröten verwandelt zu werden. Dieses und andere Abenteuer können Besucher im Magic Room Escape in Koblenz erleben. Teamwork und Um-die-Ecke-Denken sind gefordert, um alle Rätsel zu lösen. Unter Druck zeigt sich, wie Ihre Familie funktioniert: Löst sie die Aufgaben ganz harmonisch, oder liegen die Nerven blank?

www.magic-room-escape.de

Dynamikum Pirmasens

Dynamikum Primasens.
Dynamikum Primasens.

Naturwissenschaften sind langweilig und kompliziert? Dass das nicht stimmt, zeigt das Dynamikum in Pirmasens: Auf 4.000 Quadratmetern können Besucher des Mitmachmuseums an rund 160  Exponaten Phänomene aus Naturwissenschaft, Technik, Biomechanik und Sport selbst erleben, etwa bei der flugsimulator-ähnlichen Motion Base, der Schwingungsliege oder dem interaktiven Fotoprojekt „Zeitsprung“. Durch die Ausstellung führt eine App mit Experimentiertools und Wissensclips über die Exponate.

www.dynamikum.de

Lavakeller und Lava-Dome Mendig

Lavakeller und Lava-Dome Mendig.
Lavakeller und Lava-Dome Mendig.

Atemberaubende Landschaft gibt es nicht nur in den Bergen oder am Meer, sondern auch unter der Erde: 32 Meter unter der Eifel-Stadt Mendig liegen die beeindruckenden Lavakeller, durch Untertageabbau geschaffene Höhlen mitten in einem erkalteten Lavastrom. Bei Führungen können Besucher sie erkunden. Doch schreckhafte Seelen aufgepasst: Die Lavakeller zählen zu den größten Fledermausquartieren in Europa. Nach dem Höhlenbesuch lohnt sich ein Abstecher in den benachbarten „Lava-Dome“, eine interaktive Ausstellung mit 3-D-Show, Vulkanwerkstatt und Rundkino.

www.lava-dome.de

Besucherbergwerk Fischbach

Besucherbergwerk Fischbach.
Besucherbergwerk Fischbach.

In Fischbach hat der Bergbau eine lange Tradition. Schon um das Jahr 1400 wurde in der Gegend an der Nahe Kupfer gewonnen und verarbeitet. 1792 endete der Bergbau im Revier im Zuge der Revolutionskriege und der Besetzung durch Frankreich. Zahlreiche Versuche eines Neubeginns scheiterten. 1975 dann wurden die Stollen zu einem Besucherbergwerk umfunktioniert. Heute lernen die Besucher bei Führungen durch das teils auch barrierefreie Bergwerk alles über   die Geschichte des Kupferabbaus in Fischbach.

www.besucherbergwerk-fischbach.de

Viele weitere Freizeit-Tipps haben wir hier für Sie zusammengetragen.

  • Like
  • PDF

Das könnte Sie auch interessieren

Ausländische Mitarbeiter integrieren

Deutschland ist auf ausländische Fachkräfte angewiesen. Doch die werden weltweit umworben. Damit sie gerne kommen und auch bleiben, braucht es eine gelebte Willkommenskultur. Beispiele aus der Chemieindustrie in Rheinland-Pfalz zeigen, wie das gelingen kann.

Foto: Foto: Marcus Heilscher

Möchten Sie eine Übernachtung in einem Fasshotel oder einen hochwertigen Picknickkorb gewinnen? Dann nehmen Sie an unserem Gewinnspiel teil! Dazu müssen Sie nur folgende Fragen beantworten:
1. Wie viel kostete eine Arbeitsstunde in Deutschland im Jahr 2022? Die Antwort finden Sie in der neuen Ausgabe des Wir. Hier.-Magazins: Zum Magazin
2. Wie heißt der Instagram-Account von Wir. Hier.?
3. Um welches Thema ging es im jüngsten Podcast von Wir. Hier. (zu finden auf unserem Portal www.wir-hier.de)?
Nennen Sie uns die richtigen Antworten und gewinnen Sie mit etwas Glück einen der folgenden Preise: 
1. PreisEine Übernachtung für zwei Personen in einem Fasshotel direkt am Rheinufer in Kamp-Bornhofen.
2. –4. PreisEin Picknickkorb aus Weidengeflecht mit Geschirr für zwei Personen.So können Sie teilnehmen:Schicken Sie uns die Antworten auf die drei Fragen, Ihre Anschrift sowie den Namen Ihres Arbeitgebers per E-Mail an: redaktion@wir-hier.deTeilnahmeberechtigt sind alle Leser von Wir. Hier. Eine Teilnahme über Gewinnspielclubs oder sonstige gewerbliche Dienstleister ist ausgeschlossen. Die Gewinner werden unter allen richtigen Einsendungen ausgelost.
Einsendeschluss ist der 22. April 2024.

Newsletter