News

1.500 Euro Spenden für drei Kitas

Michelin-Rentner sammeln Geld auf Seniorenweihnachtsfeier.

von Redaktion

· Lesezeit 2 Minuten.
Die symbolische Spendenübergabe im Gensinger Rathaus

Peter Kubitscheck, Personalleiter der Michelin Reifenwerke Bad Kreuznach, sowie Kilian Stephan und Gerhard Günster, Sprecher der Michelin-Senioren, haben am 20. Januar 2017 in Gensingen 1.500 Euro an Ortsbürgermeister Armin Brendel überreicht. Jeweils 500 Euro gehen an die drei Gensinger Kindertagesstätten „Sternschnuppe“, den Naturkindergarten „Wiesbach-Wichtel“ und die Evangelische Kita „Morgensonne“. Rund 460 Rentner spendeten während der jährlichen Seniorenweihnachtsfeier im Dezember 2016 in der Gensinger Goldberghalle über 1.000 Euro. Michelin stockte den Betrag zusätzlich um die Hälfte auf. „Wir freuen uns, dass unsere Senioren das vorweihnachtliche Treffen nicht nur für den Austausch von gemeinsamen Erinnerungen nutzen“, so Kubitscheck. „Die Spenden sind auch ein Zeichen für ein verantwortungsvolles Engagement in der Region, das hier vor allem den Jüngsten in unserer Gesellschaft zugutekommt.“

170 Millionen Euro am Standort investiert

Die Seniorenweihnachtsfeier ist eines von mehreren geselligen Treffen im Jahr, bei denen Ruheständler vom Michelin Reifenwerk Bad Kreuznach zusammenkommen, um Erinnerungen auszutauschen. An der Feier in der Adventszeit nahm auch Werkdirektor Christian Metzger teil: „Michelin ist eine große Familie – das spüre ich heute, wenn ich in den voll besetzten Saal blicke“, stellte er fest. Mit großer Aufmerksamkeit verfolgten die Senioren die Ausführungen von Metzger zu den jüngsten Entwicklungen in „ihrem“ Werk. Das Jahr 2016 war vor allem durch die Inbetriebnahme des neuen Logistikzentrums in der Michelinstraße sowie durch die Feierlichkeiten zum 50. Standort-Jubiläum geprägt. Alleine von 2011 bis 2015 habe Michelin 170 Millionen Euro in den Standort an der Nahe investiert. 2016 folgten weitere Investitionen in Erweiterungs- und Modernisierungsprojekte. Weithin sichtbar sind zum Beispiel die neuen Silos an der B 41 für die Lagerung und Verwiegung von Silica, das in Mischungen von rollwiderstandsoptimierten Hightech-Reifen verarbeitet wird.

Großes freiwilliges Engagement für Feier

Eine Gruppe von Senioren hat die Veranstaltung zusammen mit den Vorsitzenden der Michelin-Hobbygruppen und einem Vertreter des Betriebsrats vorbereitet. Die Sänger des Werk-Chors Michelin und der Chor der Grundschule Langenlonsheim gestalteten das Musikprogramm. Fleißige Helfer aus den Michelin-Sport- und Hobbygruppen versorgten die Senioren mit Speis und Trank. Rund 100 ehrenamtliche Helfer waren vor, während und nach der Feier im Einsatz, die schon seit vielen Jahren Tradition ist.

  • Like
  • PDF

Schlagworte

Newsletter