Selbstgebauter Handwärmer

Wissenschaffer

Handwärmer selber bauen: einfache Anleitung für zu Hause

Warme Hände dank DIY-Taschenwärmer: die Anleitung im Video.

von Kevin Stark

· Lesezeit 2 Minuten.

Kalte Jahreszeit - kalte Hände? Dann bauen Sie sich einen Handwärmer. Ganz einfach in wenigen Schritten zu warmen Händen: Unser Video zeigt, wie es geht:

Anleitung

Zutaten

  • Teelicht
  • 25g Backpulver
  • 250ml Essigessenz
  • verschließbarer Allzweckbeutel (Zipper)
  • 2 Kochtöpfe
  • hitzebeständiges Gefäß
  • Kaffeefilter und dafür passendes Gefäß

Vorgehen

1. Kreisrundes Stück (mind. 2cm Durchmesser) aus dem dünnen Boden des Teelicht-Behälters schneiden, Wachs und alles andere beiseite legen

2.  Backpulver und Essigessenz abwiegen und vermengen

3. Gemisch im Kochtopf langsam unter Umrühren erhitzen

4. Wasser verdunsten lassen und gewonnenes Salz in Gefäß umfüllen (Vorsicht: Salz darf im Topf nicht zu heiß werden!)

5. Salz im Ofen bei ca. 150°C für 30 bis 45 Minuten trocknen, Masse danach abwiegen

6. Getrocknetes Salz wieder in den Topf geben, gleichzeitig in zweitem Topf Wasser erhitzen (Vorsicht: Nicht zum Kochen bringen!)

7. Heißes Wasser in sehr kleinen Mengen zum Salz geben: 1ml Wasser je 9g Salz. Dabei immer umrühren

8. Gefäß für den Kaffeefilter anwärmen, z.B. im Wasserbad

9. Das gewonnene Gemisch durch den Filter in das angewärmte Gefäß filtern

10. Lösung bei Raumtemperatur abkühlen lassen

11. Lösung langsam in den Beutel füllen, Blechstück hinzugeben, Beutel verschließen

Ergebnis

DIY-Taschenwärmer, der Ihre Hände wärmt. Dazu einfach das Metallstück im Beutel so oft knicken, bis die Lösung beginnt fest zu werden.

Unsere LifeHack-Videos

In unserer Videoreihe Wir. Hier.-„LifeHacks“ präsentieren wir praktische Tipps und Anleitungen, wie Sie mit ein bisschen Kreativität und ein wenig Chemie Ihren Alltag erleichtern:

Ihr Silberbesteck ist angelaufen? Wir haben ein simples Hausrezept, wie Sie es wieder makellos kriegen.

Räucherkerzen selbermachen: Unsere Schritt-für-Schritt-Anleitung.

Was mit Backpulver alles möglich ist:

Wie Sie mit Backpulver auch Eingebranntes vom Backbleck putzen, erfahren Sie hier.

Wie Sie mit Backpulver einen verstopften Abfluss frei kriegen, verraten wir in diesem Video.

Und hier sehen Sie, wie Backpulver einen frischen Duft in Ihre Toilette zaubert.

Alle Videos von Wir. Hier. finden Sie auch auf unserem YouTube-Kanal.

Auch interessant: Unsere Chemie-Experimente zum Nachmachen!

  • Like
  • Merken
  • PDF

Diesen Artikel teilen

Newsletter