Schwarzes Brett

Ehrung für Profine-Mitarbeiter

von Redaktion

· Lesezeit 1 Minute.
© Profine
Georg Burkhardt (r.) mit Ralf Olsen (GKV)

Georg Burkhardt, Mitarbeiter der Profine GmbH, zählt zu den besten Absolventen der Ausbildung zum Verfahrensmechaniker für Kunststoff- und Kautschuktechnik in Deutschland. Der ehemalige Auszubildende des Profil-Systemgebers erhielt am 12. September 2017 für seine herausragende Leistung den Förderpreis des Gesamtverbandes Kunststoffverarbeitende Industrie e.V. (GKV).


Seit 2001 vergibt der GKV den Preis an den Fachkräftenachwuchs. Auch in diesem Jahr erhielten die zehn herausragenden Absolventen des genannten Ausbildungsberufes den begehrten GKV-Förderpreis. Der erste und zweite Platz gingen an zwei ehemalige Auszubildende der Gerresheimer Regensburg AG in Bayern. Georg Burkhardt teilt sich den dritten Platz mit sieben weiteren Absolventen, die ihre Ausbildung alle mit der Note 1 abgeschlossen hatten.


Fünfte Auszeichnung als Ausbildungsbetrieb


Mit dem diesjährigen GKV-Förderpreis wurde die Profine GmbH bereits zum fünften Mal seit 2003 als Ausbildungsbetrieb vom GKV geehrt und auch die Berufsbildende Schule Pirmasens erneut für ihr Engagement in der Berufsausbildung ausgezeichnet.


Ralf Olsen, Hauptgeschäftsführer des pro-K Industrieverbandes Halbzeuge und Konsumprodukte aus Kunststoff e.V. und im GKV verantwortlich für den Bereich Bildungspolitik und Berufsbildung, überreichte bei der Firma Profine in Pirmasens die Urkunde: „Wir gratulieren Georg Burkhardt zu seiner herausragenden Leistung und bedanken uns beim Unternehmen und der Berufsschule für ihr Engagement. Gute Ausbildung ist bei der Profine GmbH kein Zufallsprodukt, sondern ein Markenzeichen. Mit dem GKV-Förderpreis wollen wir auch ein Schlaglicht auf die Perspektiven im Berufsfeld Kunststoffverarbeitung setzen, damit sich mehr junge Leute für eine Ausbildung in unserer Branche entscheiden.“

Was die Ausbildung bietet - und was sie erfordert: "Ein Tag mit einem Nachwuchs-Chemikanten"

Was Chemie-Azubis verdienen, erfahren Sie hier.

Hier lesen Sie, wie attraktiv eine Ausbildung in der Chemie ist.

  • Like
  • Merken
  • PDF

Diesen Artikel teilen

Newsletter